20.10.- 20.01.2019 Les tableaux fantômes de Bailleul / La Piscine, Roubaix

Kuratoren : Luc Hossepied, Eric Rigollaud, Nicolas Tourte et Sylvette Bodella-Gaudichon

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

2013 entdeckt Luc Hossepied, Direktor der Plus petite galerie du monde (OU PRESQUE) 31 leere Rahmen im Museum von Bailleul. In diesen Rahmen sind die Beschreibungen der durch das Bombardement der Stadt Ende des Ersten Weltkriegs zerstörten Bilder ausgestellt. 1879 hatte der damalige Kurator des Museums Edouard Swynghedauw die Sammlung minutiös beschrieben.

Laurent Guillaut fand die Beschreibungen der verschwundenen Bilder und stellte die „Geisterbilder“ im Museum aus. Luc Hossepied lud zeitgenössische Künstler ein, die „Geisterbilder“ neu zu interpretieren. La Piscine de Roubaix stellt anlässlich des 100jährigen Gedenkens an den Ersten Weltkrieg eine Auswahl der Arbeiten aus.

 

La Piscine

23 rue de l’Espérance

50100 Roubaix

roubaix-lapiscine.com